home

 

Das „Tut mir gut„ Projekt

 
Die Aktion „Unterwegs nach „Gut drauf“ verfolgt das Ziel, die Gesundheit von Kindern zwischen 5 und 11 Jahren durch besondere Berücksichtigung von Ernährung, Bewegung und Stressregulation zu fördern.
Ende des Schuljahres 2008 hat sich die EGS für das „Tutmirgut“ Projekt beworben. Bei einer Standortbestimmung in einer Konferenz mit einem Moderatorenteam von Verein Kivi, der uns begleitet, wurde uns bestätigt, dass wir bereits auf dem Weg sind.

Die Tabelle gibt die Standortbestimmung unserer Schule im September 2009 wieder:
Ernährung
Bewegung
Stressregulation
Zusammenarbeit
außerschulischer Partner
Bewusst machen, was gesund ist.

  • Sportunterricht
  • Schmökeria & Ruheraum
  • div. Firmen durch Elternkontakte
  • Übung zur inneren Ruhe ( individuell)
  • Evang. Kirchengemeinde
  • offener Tagesbeginn
  • Schulträger
  • Einflüsse auf Essverhalten durch Werbung
  • Bewegtes Lernen
  • Tennisballmassagen
  • Kindergärten
  • Wasser im Klassenraum
  • Bewegungspausen/ Spiele/ Lieder
  • Vorlesen in der Frühstückspause
  • Weiterführende Schulen
  • gemeins., gesundes Frühstück
  • Mitmachgeschichten
  • Bewegungspausen
  • Fantasiereisen
  • Sportvereine
  • Sponsorenlauf
  • Paten (f. Erstklässler)
  • Obst & Gemüse
  • Sport- und Spielfest
  • Traumreisen
  • Studienseminar
  • An-/ Entspannung
  • Kreissparkasse Köln (Sponsor)
  • Besuch beim Obstbauern
  • Laufen auf dem Hof
  • Raiffeisenbank Rheinbach (Sponsor)
  • Schwimmunterricht
  • Hörclub
  • Örtliche Geschäftsleute
  • Weihnachtsbäckerei
  • Musik machen / singen
  • Entspannungsmusik
  • Förderschulen
  • stilles Malen zu Musik
  • Beratungsstellen
  • Lärmampel
  • Ranzenfreie Klassen
  • Obstbauern
  • Landwirte